• Bild aus drei Teilen links Friseurberuf, mittig Bauarbeiter, rechts pflegende Hände

Presse

Sie arbeiten für Print, Hörfunk oder TV und brauchen Informationen zum Themenbereich Epilepsie und Arbeit? Sie suchen einen Interviewpartner oder sind an einem Gastbeitrag interessiert? Dann wenden Sie sich germe telefonisch oder per E-Mail an uns.

 

Bisherige Veröffentlichungen von und über das Projekt TEA:

2020

Brodisch, Peter (2020): Gesellschaftliche Teilhabe durch Epilepsie. Antworten auf zehn wichtige Fragen. In: einfälle. Die Zeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung e.V.. Nr. 153. 38. Jahrgang. 1. Quartal 2020. S. 14ff.

Nicklas, Simone (2020): Der interessante arbeitsmedizinische Fall. Wiedereingliederung nach medizinisch-beruflicher Rehabilitation. In: einfälle. Die Zeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung e.V.. Nr. 153. 38. Jahrgang. 1. Quartal 2020. S. 13.

Nicklas, Simone und Sandra Baumgartner (2020): Ein Berufsverbot gibt es nicht. Schulung zum Thema Epilepsie und Arbeit in Passau. In: epiKurier. Ausgabe 1. S. 15f.

Plesch, Imke: Zwischen Coolness und Empathie. In: Diakonie Report. Ausgabe 85/April 2020. S.6.

2019

Brodisch, Peter (2019): Kurzschluss im Gehirn. Epilepsie am Arbeitsplatz. ZS Sicherheitsbeauftragter 11/2019., S. 34 ff.

Brodisch, Peter (2019): Sprechen über Epilepsie am Arbeitsplatz. Auswirkungen epileptischer Anfälle auf soziale Beziehungen am Arbeitsplatz. In: einfälle. Die Zeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung e.V.. Nr. 151. 37. Jahrgang. 3. Quartal 2019. S. 14f.

Nicklas, Simone (2019): Epilepsie und Arbeit. Arbeitsfähigkeit bei Mitarbeitern mit Epilepsie erhalten. In: VDBW aktuell. Das Magazin für Arbeitsmedizin in Deutschland. Hrsg. Verband deutscher Betriebs- und Werksärzte. S.22f.

2018

Brodisch, Peter (2018): Erfolg im Job trotz Epilepsie. In: VDSIaktuell. Das Magazin des VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit. Ausgabe 4. S.7f.

Hahne, Dorothee (2018): Bundesprojekt "Berufliche Teilhabe bei Epilepsie": Unfälle vermeiden, Arbeitsplätze erhalten." Interview mit Peter Brodisch. In: brainetwork. Sonderausgabe Patienten. Hrsg. Bial Deutschland GmbH. S.12.

Nicklas, Simone (2018): Arbeiten mit Epilepsie - (K)ein Problem?!. Das Bundesprojekt TEA stellt sich vor. In: einfälle. Die Zeitschrift der Deutschen Epilepsievereinigung e.V.. Nr. 147-148. 36. Jahrgang. 3./4. Quartal 2018. S. 24f.

Nicklas, Simone (2018): Arbeiten mit Epilepsie - (K)ein Problem?! In: epiKurier. Ausgabe 3. S. 8f.

Plesch, Imke (2018): 'Wir wollen die Angst vor der Krankheit nehmen.' In: Diakonie Report. Ausgabe 81/November 2018. S.11.

 

Bundesprojekt TEA

NEUE ADRESSE:
Dachauer Straße 17
80335 München

+49 89 540 497 700
+49 89 540 497 729
epilepsie-arbeit@im-muenchen.de